Dienstag, 20. September 2016

Männeridentität, wiederhergestellt

photo credit: Flohmarktfest Stötteritz 2016 via photopin (license)
Am Sonntag waren wir mit einem befreundeten Pärchen auf dem Trödelmarkt am Schusterplatz nahe dem Ölberger Kunst- und Kulturmarkt am Otto-Böhne-Platz. Wir zogen getrennt los und grofelten durch die Auslagen des Trödels. Nach kurzer Zeit entdeckte ich vier etwa sechs cm große Porzellanhasen, die das Stück auch nur 0,50 € kosteten. Ich sackte sie ein. Me-ga-schnäpp-chen!
GRUNDGÜTIGER!! WAS FÜR AUSSERGEWÖHNLICH HERVORRAGENDE PORZELLANHASEN!!!
Nach einer Weile traf ich meine Frau.
"Na, hast du schon was?", fragte sie.
Ich berichtetet stolz von den AUSSERGEWÖHNLICH HERVORRAGENDEN PORZELLANHASEN.
"Äh, wir haben doch schon weiße Porzellanhasen!", befremdete sie sich. Meine Argumente verfingen nicht. "Ostern?", versuchte ich noch.
Kurzum kam mein Kumpel Eliseo ums Eck.
"Na, haste schon was?", fragte er.
Ich erzählte von den AUSSERGEWÖHNLICH HERVORRAGENDEN PORZELLANHASEN.
"Ist was los mit dir?", fragte er besorgt.
*seufz*
Ich kaufte zur Beruhigung aller Anwesenden die Uncut Blu-Ray von "Das Ding aus einer anderen Welt", 1982, mit Kurt Russell, fett FSK 18, ein AUSSERGEWÖHNLICH HERVORRAGENDER SF-SCHOCKER.
Alle wieder glücklich.
Läuft.


Keine Kommentare: