Mittwoch, 1. Juni 2016

Reus

photo credit: Marco Reus via photopin (license)
Heute morgen musste ich mir im Radio (WDR 5) fünf Minuten lang Geseihere darüber anhören, dass ein gewisser "Reus" nicht mit zur "EM" fahre. "EM", das hat irgendwie vage mit Fußball zu tun. And a guy called "Reus": Ich wusste gar nicht, dass es diesen Menschen überhaupt gibt! Ich fasse mal zusammen (8 Sekunden): Jener Reus ist "schon wieder" "nicht gesund" und darf "auch diesmal" "nicht mit". Dann hat der Sender noch die Stirn, stammelnden Pöbel in irgendwelchen Freilaufzonen deutscher Städte dazu zu interviewen, wie sie es finden, dass der Löw diesen Reus aussortiert hat wie einen alten Hamster.
Gottogott!!

Also: Wenn der schon als Kind gekränkelt hat, dann sollte er es vielleicht ganz lassen mit dem Ballspiel und eine überwiegend sitzende Tätigkeit ausüben, statt dass man mir über signifikante Zeiträume meiner Lebenszeit mit Bla-Bla über seine krummen Haxen ein Ohr abkaut.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Jetzt weiss ich endlich, wer der letzte WDR5-Hörer ist.

Mach` hinter Dir das Licht aus und die Türe zu, wenn die Erkenntnis gereift ist, dass mit einseitiger oder wie hier irrelevanten Informationen kein Mehrwert mehr da ist. Schade eigentlich.

The Kringel hat gesagt…

Hat da etwa jemand die Beschreibung des Blogs nicht gelesen und heult jetzt rum, weil Herr M. aus W. es - aus meiner Perspektive übrigens total nachvollziehbar - SCHEIßE findet, dass im Radio über Fu**ball geredet wird? Spacken.